Folgen Sie uns
22. September 2021
Redaktion

Neues aus der Diabetesforschung

Aktuelle Ergebnisse aus der Diabetesforschung – kurz zusammengefasst.



Foto: siam/Adobe Stock

Diabetiker und Diabetikerinnen in Deutschland bewerten ihre Versorgung nur mittelmäßig. Das geht aus einer Analyse hervor, die im Rahmen der bundesweiten Studie „Krankheitswissen und Informationsbedarfe – Diabetes mellitus“ durchgeführt wurde. Die Forschenden untersuchten dabei die selbsteingeschätzte Versorgungsqualität bei Menschen mit diagnostiziertem Diabetes. Auf einer Skala zwischen 1 und 5 lag danach die Gesamteinschätzung der Versorgungsqualität im Mittel bei 2,45, wobei „5“ der höchsten und „1“ der geringsten Zufriedenheit entspricht.

Foto: Andrey Popov/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben