Folgen Sie uns
27. Oktober 2021
Redaktion

ModEurop legt Farbtrends für Frühjahr/Sommer 2023 fest

Am 13. und 14. Oktober fand in Frankfurt am Main die ModEurop Colour Club Conference statt. Im Mittelpunkt des halbjährlich stattfindenden Fashion Gipfel stand wieder die Erstellung der ModEurop Colour Card für die übernächste Saison.

Foto: ModEurop

Für Frühjahr/Sommer 2023 prognostizieren die ModEurop Trend-Experten eine Saison zwischen naturverbundenem Design, swingendem Optimismus und saisonunabhängigem Luxus.

Die ModEurop Colour Card für F/S 2023 umfasst drei Farbblöcke:
Beim Thema NEWTILITY – RE-ROOTED dient die Natur als Designvorlage – mit Lust an Dekoration. Sommerliche Frische und Leichtigkeit verbindet sich dabei mit satter Erdverbundenheit. Bei den Materialien dominieren bewegte Oberflächen sowie handwerkliche Details wie Fransen, Rüschen etc. das Bild.
METAVERSITY – JOY LAB ist von Einzigartigkeit und Individualität geprägt. Digitale Gaming Outfits treffen auf Neo-Glam und Swinging Sixties. Das Farblabor versprüht Lebensfreude pur: Cyber-Töne werden mit naturnahen Farben geerdet. Die Materialien zeigen sich glatt bis glänzend oder mit modernen Prägungen.
Um intelligente Designs mit einem Schuss Sex-Appeal geht es beim Thema LUCIDITY – SOFT CORE. Klassische Silhouetten werden modern interpretiert. Im Fokus stehen nachhaltiger Luxus und Achtsamkeit.
Die ModEurop Colour Card für Frühjahr/Sommer 2023 wird ab Anfang Dezember beim Deutschen Schuhinstitut in Offenbach erhältlich sein.

Foto: Andrey Popov/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben