Folgen Sie uns
17. Januar 2024
Redaktion
Diabetisches Fußsyndrom

VDBD klärt über Charcotfuß auf

Welche Anzeichen es für einen Charcotfuß gibt und worauf Diabetespatienten achten sollten, um ihre Füße zu schützen, darüber klärt der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e. V. (VDBD) die Öffentlichkeit in einer Pressemitteilung auf.
Foto: Pepermpron/Adobe Stock

Der VDBD erklärt dabei sehr verständlich das Krankheitsbild und seine Entstehung und betont, wie leicht die damit verbundenen Knochenbrüche und Deformationen übersehen oder falsch diagnostiziert werden – mit fatalen Folgen. Da der Charcotfuß immer ein medizinischer Notfall ist, wird aufgezeigt, wie wichtig es ist, dass sich die Patienten in geeignete Fußbehandlungseinrichtungen begeben. Wie sie selbst Anzeichen für einen Charcot-Fuß erkennen und den schlimmsten Folgen vorbeugen können, wird ebenfalls erläutert.

Da sich die Pressemitteilung des VDBD sehr gut zur Aufklärung von Diabetes-Patienten und Angehörigen eignet, finden Sie sie hier als PDF zum Download.

 

Foto: Andrey Popov/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben