Folgen Sie uns
13. März 2023
Redaktion
Wettbewerb

Klimaschutz: Award für Handwerksbetriebe

Das Deutsche Handwerksblatt und der Berufskleidungshersteller Fristads belohnen erfolgreiche Klimaschutz-Projekte in Handwerksbetrieben mit dem „Klimaretter-Award".
Foto: Verlagsanstalt Handwerk
Thomas Syring, Geschäftsführer der Fristads Gruppe in Deutschland und Stefan Buhren, Chefredakteur des Deutschen Handwerksblatts (v.l.).

Viele Handwerksbetriebe setzen nicht nur Umweltschutzmaßnahmen im Kundenauftrag um, sondern sind auch im eigenen Betrieb aktiv. So sorgen sie beispielsweise in Büro und Werkstatt dafür, dass sie Energie selbst produzieren oder zumindest einsparen, CO2-Emissionen reduzieren oder nachhaltig mit Rohstoffen umgehen.

Welche Projekte haben Sie in ihrem Handwerksbetrieb konkret umgesetzt – und was haben Sie damit erreicht, für sich und die Umwelt? Das Handwerksblatt zeichnet die besten Projekte zusammen mit Fristads aus. Zu gewinnen gibt es Preise im Gesamtwert von 20.000 Euro.  Bewerbungsschluss ist der 31. August 2023. Die Preisverleihung erfolgt auf der A+A in Düsseldorf am 24. Oktober 2023.

Foto: Andrey Popov/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben